Liebe Sportlerinnen und Sportler!

Abgesagter Trainingsbetrieb, geschlossene Schwimm- und Sporthallen, verschlossene Sportplätze mit den leeren Laufbahnen, gecancelte Wettkämpfe….und im Gegensatz dazu das wunderschöne Wetter!

Die Situation ist nicht die leichteste und eigentlich kann man das Wort mit dem C nicht mehr hören. Doch das wunderbare Angebot Quarantathlon ist ein Lichtblick bei dem ein oder anderen Motivationsproblem, das die Thüringer Triathlonwelt derzeit zu verkraften hat.

Sport und Bewegung sind grundsätzlich Stimmungsaufheller, selbst wenn mal eine Einheit nicht so berauschend läuft.

Aber: derzeit gilt noch immer die Regel, dass maximal zwei Personen gemeinsam Sport machen dürfen. Und das auch nur mit dem entsprechenden Sicherheitsabstand.

Bei der Telefonkonferenz der Sportminister unter Teilnahme des DOSB wurden Schritte für eine koordinierte und schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebs unter klaren Regeln besprochen. Informiert euch regelmäßig in den Medien, wie der Stand dazu ist und bleibt bis dahin bitte vorsichtig. Sport soll der Gesundheit dienen und das geht momentan eben nur mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen.

Viel Spaß beim individuellen Training und beim Absolvieren der Quarantathlon-Einzel-Wettkämpfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.