Kleine Triathleten belohnten sich mit Besuch im Galaxsea

Am Sonntag war es wieder so weit. Alle kleinen und großen Triathleten die mindestens 3 Wettkämpfe im TRI CUP absolviert haben, konnten sich im Galaxsea in Jena austoben. Die kleineren Sportler fuhren mit der Bahn, die älteren ab Schüler A kamen traditionell per Run & Bike nach Jena. Mit dabei waren auch die Trainer Josephine Wolfram und Frank Wilhelm, sie beaufsichtigten die Kinder im Zug. Mara Fürnberg, Cathrin Haase, Florian Paetzelt und Christian Bachmann kamen mit den Jugendlichen per Run & Bike nach Jena. Insgesamt konnten sich 48 Kinder über einen Aufenthalt im Galaxsea freuen. Der HSV Weimar Triathlon wurde Zweite in der Gesamtwertung der Vereine in Thüringen. Die Siegerehrungen der einzelnen Athleten erfolgt am 25.11.2019 in Erfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.