Absommern in Ottmannshausen mit verdienter Auszeichnung für Frank Wilhelm

 

Zum traditionellen Absommern trafen sich am Freitag unsere Triathleten wie gewohnt im Freizeitbad Ottmannshausen. Den Titel der Veranstaltung nahm das Wetter wörtlich und zeigte sich von der eher herbstlichen Seite. Das hielt aber eine erfreulich große Zahl Triathleten nicht davon ab, einen wirklich gemütlichen Saisonabschluss – mit vielen Leckereien, anregenden Gesprächen, Spielen und Berichten über die Saison – zu feiern. Als besonderer Ehrengast wurde Bert Krenzer vom Stadtsportbund begrüßt. Er hatte die schöne Aufgabe, Frank Wilhelm für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel des Landessportbunds auszuzeichnen. Dass Frank das überaus verdient hat, bestätigten alle Anwesenden mit großem Applaus. Nicht nur, dass er sich um die Leihräder des Vereins kümmert, er trainiert auch die Gruppe der Schüler B mit großer Leidenschaft, ist Betreuer und erste Anlaufstelle bei Wettkämpfen und organisiert zudem Freizeitaktivitäten der kleinen Sportler. Anschließend berichteten die WM-Starter von ihren Erlebnissen in Südafrika und wurden dafür auch mit großem Lob bedacht. So manche/r überlegte dann, welche Herausforderung er/sie sich für das nächste Jahr vornimmt. Wir sind gespannt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.